Forschung

Die Familien- und Personenforschung und damit verbunden die Ortsforschung sind zwei wesentliche Aspekte unseres genealogischen Hobbys. Diesen beiden Bereichen werden auf der Website in eigenen Bereichen behandelt.

In einem weiteren Bereich werden Erfahrungsberichte unserer Mitglieder wiedergegeben. Sie geben sicher einige Anregungen für die eigene Forschung.

Welche Literatur ist für Mecklenburg verfügbar? Welche Archive kann man besuchen? Unser Mitglied A. Studt erarbeitete eine Liste von Archiven in Mecklenburg. Für jedes Archiv werden Informationen angegeben, wie Adresse(n), Öffnungszeiten, Besucherregelungen und Angaben über den Bestand des Archives.

Benötigen Sie die Hilfe eines Berufsgenealogen vor Ort? Sie können sich wenden an:

Andrea Bentschneider info@beyond-history.combeyond-history.de

Heiko Klatt ahnenforschung-klatt@gmx.de, ahnenforschung-klatt.de

Karl-Heinz Steinbruch Mecklenburgica.Steinbruch@t-online.de, MeinAngebot.de

und am Ende auch ein wenig Humor...

Familienforschung & Mecklenburg: eine sehr unterhaltsame, interessante und nicht ganz ernstzunehmende  Betrachtung unterschiedlichster Aspekte dieser Thematik, sehr empfehlenswert (von unserem Mitglied und Mitorganisatoren des Deutschen Genealogentages 2003 in Schwerin Dr. P. C. Clemens)!

Gefunden im Usenet:

Die Top Ten Indikatoren für Gene-Aholics...

  1. Du stellst Deine Tochter als "mein Nachfahre" vor.
  2. Du hast noch nie einen Deiner E-mail Freunde gesehen, obwohl ihr verwandt seid.
  3. Du kannst Deinen Stammbaum 8 Generationen rückwärts auswendig aufsagen, erinnerst dich aber nicht an den Namen deines Neffens.
  4. Du hast mehr Fotos von toten Leuten als von lebenden.
  5. Du hast einen Kassettenrekorder und/oder einen Laptop zu einem Familientreffen mitgenommen.
  6. Du hast die letzten Gedcom-Standards nicht nur gelesen, du hast sie auch verstanden.
  7. Die lokale Genealogie-Gesellschaft borgt sich Bücher von dir.
  8. Der einzige Film, den du letztes Jahr gesehen hast, war der 1819-er Volkszählungsindex.
  9. Mehr als die Hälfte deiner CD-Sammlung besteht aus Hochzeitsurkunden und Stammbäumen.
  10. Deine unerforschten Vorfahren wurden an mehr Orten gesehen als Elvis.