Ortsfamilienbuch Gaarz b/Mirow

... erfasst mit Ahnenblatt von Sören Lindner, Alfeld/Leine.

Das Kirchspiel Gaarz bei Mirow besteht aus folgenden Dörfern: Ahrensfelde, Alt Gaarz und Neu Gaarz (seit dem Brand der Kirche 1809), Buschhof (vormals Dasselbusch), Gaarz, Kotzow, Krümmel (zeitweise, sonst Lärz) und Vietzen.

Die ehemalige Pfarrgemeinde Gaarz gehört nun zur evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Lärz-Schwarz, innerhalb der Region Strelitz der Propstei Neustrelitz.

Hinweise zur Benutzung:

  • häufig vorkommende Nachnamen, die einer mannigfaltigen Schreibweise unterliegen, sind der besseren familiären Zuordnung standardisiert (Beispiel:“ Monke“ für Mohnke, Mohncke, Monk, Moncke, Monck). Die jeweilige Schreibweise der Nachnamen ist unter „Notizen“ aufgeführt.
  • die Daten aus dem Kirchenbuch Gaarz bei Mirow sind teilweise durch eigene Forschungsergebnisse sowie diverser Literatur ergänzt (z.B. durch Schuberts Kopulationsregister).
  • die Pfarreien Gaarz b. Mirow und Lärz waren zeitweise vakant und wurden von der jeweils anderen Pfarrei verwaltet.
  • die Kirche in Gaarz b. Mirow vor dem Brand 1809 ist unter <http://www.digitale-bibliothek-mv.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:9-g-1612529> einzusehen.

Fragen, Ergänzungen und Korrekturen zu den Daten nimmt Sören Lindner unter soerenlindner@hotmail.de gern entgegen.

 

Das OFB enthält Daten zu 6238 Personen und 2244 Familien.

letzte Aktualisierung: September 2017

 

Weitere Informationen über Ortsfamilienbücher in Mecklenburg