Eröffnung der Digitalen Bibliothek M-V

Greifswald

MV-Regierung.de teilte uns mit:

Am Mittwoch, dem 14. Juni 2017, um 10:30 Uhr übergibt die Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Birgit Hesse, die Digitale Bibliothek Mecklenburg-Vorpommern der Öffentlichkeit.

Die offizielle Eröffnungsfeier findet in der Aula der Ernst-Moritz-ArndtUniversität Greifswald, Domstraße 11, 17489 Greifswald statt.

Seit vielen Jahren bemühen sich Bibliotheken, Museen und Archive, ihre Angebote in der digitalen Welt zu erweitern und zu verbessern. Seit dem Jahreswechsel 2016/2017 wird die Digitale Bibliothek Mecklenburg-Vorpommern mit Förderung des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes MecklenburgVorpommern zum zentralen, übergreifenden Landesportal ausgebaut. Realisiert wird eine dezentrale Datenhaltung an den Universitäten Greifswald und Rostock auf einem zentralen Präsentationsserver. Eine Gruppe von Spezialisten der Fachverbände und der Universitätsbibliotheken koordiniert die Entwicklung. Am 14. Juni 2017 nimmt die Digitale Bibliothek Mecklenburg-Vorpommern ihren Regelbetrieb
auf. Derzeit präsentieren elf Archive, acht Bibliotheken (darunter die beiden Universitätsbibliotheken sowie die Landesbibliothek Schwerin), zwei Museen und mehrere wissenschaftliche Sammlungen über 2,3 Millionen Seiten in der Digitalen Bibliothek Mecklenburg-Vorpommerns.

Anmerkung vom Website-Admin

"... dezentrale Datenhaltung ... auf einem zentralen Präsentationsserver ... " ... Hut ab, das kann nicht jeder ....

Zurück


Kennen Sie weitere interessante Veranstaltungen in Mecklenburg? Senden Sie uns eine Info an mfp-hp❬at❭mfpev.de.