4. Treffen der norddeutschen genealogischen Vereine

Bremen

Ende April fand in Bremen auf Einladung der MAUS das inzwischen 4. Treffen der norddeutschen genealogischen Vereine statt.

Die Ergebnisse der diesjährigen Gesprächsrunde sind:

  • Man wünscht sich mehr Initiativen der DAGV als Dachverband;
  • Die DAGV wird aufgefordert, eine Homepage aufzusetzen, aus der die Links zu den Bibliotheken der verschiedenen Vereine hervorgehen;
  • Die norddeutschen Vereine werden sich in Gotha auf dem Genealogentag mit einem gemeinsamen Tisch darstellen, an dem dann zwar nicht ausführlich bezogen auf die verschiedenen Regionen beraten werden kann, aber das durch die Vereine zur Verfügung gestellte Informationsmaterial weitergegeben werden soll;
  • Es ist erstrebenswert, die Darstellung der online-gestellten OFBs auszubauen.
  • Es besteht für weitere Vereine die Möglichkeit, sich an der von bisher 4 norddeutschen Vereinen herausgegebenen Zeitschrift „Norddeutsche Familienkunde“ zu beteiligen.

Unser Verein wurde auf dem Treffen vom Inga Larsson und Marie Renken vertreten.

Bericht: Marie Renken

Zurück


Kennen Sie weitere interessante Veranstaltungen in Mecklenburg? Senden Sie uns eine Info an mfp-hp❬at❭mfpev.de.