Aktuelles

Am 12. Juni 2021 fand nach zweimaliger Verschiebung unsere Frühjahrstagung im Schloss Lühburg statt.

Mit finanzieller Unterstützung der "Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt" und nach umfangreichen Arbeiten haben wir heute unsere neu gestaltete Internetseite veröffentlicht. Wir freuen uns, sie unseren Mitgliedern und Besuchern präsentieren zu können.

„Schwarze Kunst in Mecklenburg. Buchdruck als erste Medien-Revolution?“ – diese Sonderausstellung ist ab sofort im Internet zu finden.

Unsere Frühjahrstagung wird aufgrund der geltenden Corona-Einschränkungen letztmalig auf den 12.06.2021 verschoben.

Heute erschien im Blitz am Sonntag ein Interview mit unserem 1. Vereinsvorsitzenden Andreas Parlow.

Wir haben unsere Frühjahrstagung aufgrund der geltenden Corona-Einschränkungen vom 17.04.2021 auf den 08.05.2021 verschoben.

Als weiteres Ortsfamilienbuch der AG OFB ist das OFB Russow von Wilfried Rachow auf unseren Seiten online durchsuchbar.

Ab 16. März 2021 ist im Kulturforum Schleswig-Holstein-Haus (Puschkinstr. 12, 19055 Schwerin) die von Dr. Bernd Schattinger kuratierte Sonderausstellung „Schwarze Kunst in Mecklenburg. Buchdruck als erste Medien-Revolution?“ zu sehen.

Pünktlich im März erscheint mit Heft 46 die Frühjahrsausgabe unserer Mitteilungen.

Im MFP-Verlag-Tellow ist als weitere Sonderpublikation „Lübz – Im Mittelalter“ erschienen. Der Autor Dieter Garling, Mitglied des MFP e.V., beschreibt darin die Zeit von der urkundlichen Ersterwähnung der Stadt 1308 bis zur ersten Nennung von Bürgermeister und Rat im Jahre 1506.

Die älteren Nachrichten können Sie in unserem Nachrichtenarchiv nachlesen.